OM Treffen in Oldenburg

hergen-beim-vortragVorab, OM heißt Online Marketing.

Wer kennt sie nicht, bzw. hat noch nicht von den großen Treffen und Veranstaltungen der SEO-Scene wie DMEXCO gehört?

In großen Metropolen finden diese Treffen mit hunderten und tausenden Besuchern statt. Auch Treffen im kleineren Rahmen gibt es, aber fast ausschließlich in den Brennpunkten um Berlin oder Köln herum.

Für die meisten bedeutet das eine lange Anfahrt und Übernachtungskosten. Das kann sich nicht jeder leisten, weder zeitlich noch finanziell.

Da tut es gut wenn sich regionale Treffen auftun. Auf dem flachen Land verbergen sich die wahren Schätze.

Kleiner Kreis, starkes Wissen

Das Treffen in Oldenburg ist die Wiederaufnahme einer Veranstaltung die vor Jahren ins Leben gerufen wurde und wieder eingeschlafen ist.

Carsten und Hergen wollte sich damit nicht zufrieden geben und starteten einen Aufruf auf Facebook. Bis 25 Leute konnten an dieser Veranstaltung teilnehmen, 20 haben sich angemeldet, 11 sind gekommen.

Diese 11 Personen hatten es in sich. Von der SEO-Agentur über Amazonhändler, aktive Reiseblogger, Referenten an Fernuniversitäten und Einsteiger war alles dabei.

Leicht kann man sich vorstellen wie rege der Erfahrungsaustausch war.

Vortrag, Vorstellung und Netzwerken

Vortrag FBAZu Beginn des Treffens stand ein Vortrag von Hergen Schwarting über den Handel auf Amazon. Es wurde dargelegt wie man sich bei Amazon positioniert, wie man Händler werden kann und mit welcher Investition man rechnen muss. Es gab Einblicke, Zahlen und wertvolle Tipps.

Für den Affiliateseiten Ersteller (Nischenseiten) ebenso ein spannendes Thema wie für den angehenden Händler. Denn der Seitenersteller ist auf Produkte und Produktbeschreibungen angewiesen, der Händler hat Vorteile wenn der Affiliate auf ihn aufmerksam wird.

Die anschließende Vorstellungsrunde die die Zeit zwischen Vortrag und Essen füllte bot einen bunten Blumenstrauß. Spannend zu hören an was die Programmierer arbeiten, wer welches Produkt entwickelt oder wie das mit dem Reisebloggen funktioniert.

So breit auch alles angelegt war, es gab für jeden Schnittpunkte zu entdecken oder es ergaben sich Ergänzungspotentiale.

Entsprechend lebhaft waren die Gespräche. Es gab niemanden an diesem Abend der nicht mit neuen Impulsen, Ideen und einer handvoll Netzwerkkontakte nach Hause fuhr.

Eine gute Gelegenheit um sich selbst mal zu verorten wo man steht.

Die Location

finka und bar Celona in OldenburgSchlägt man um Oldenburg einen Kreis der ca. 1 Autostunde groß ist, so ist das Einzugsgebiet äußerster Nord-Westen in Deutschland abgedeckt. Von Ostfriesland bis Bremerhaven reicht das Einzugsgebiet.

Die Finca & Bar Celona liegt leicht zu erreichen in der Nähe der Ausfahrt Wechloy. Dazu braucht es nicht mal ein Navi um das zu finden.

Die Finca ist gehoben und einzigartig im Stil, die Preise für Essen und Getränke sind moderat. Im Affiliatesprech: 5 von 5 Sternen.

Die Teilnehmer

Die Teilnehmer des ersten Treffens

Mein Fazit

Mir hat das Treffen aus mehreren Gründen ausgesprochen gut gefallen.

Als Einzelkämpfer braucht es ab und zu einen Austausch von Angesicht zu Angesicht. So kann man sehen wo man steht und was andere so machen. Man erhält Input und Auftrieb, kann sich selbst besser verorten.

Der Vortrag war, obwohl ich kein Amazonhändler bin und werden möchte, höchst interessant. Als Nischenseitenbetreiber konnte man einiges mitnehmen.

Die Teilnehmer sind alle in ihrem jeweiligen Bereich professionell aufgestellt und ein Austausch kann nur zur weiteren Erkenntnissen führen.

Ich freue mich auf das nächste Treffen.

Interessenten können sich gerne bei Carsten melden.

Ein Gedanke zu „OM Treffen in Oldenburg“

  1. Hallo Roland,

    schöner Recap 🙂
    Es freut uns, dass wir uns kennen gelernt haben!

    Ich hoffe, Deine Wuffel sind alle gesund und munter.

    Liebe Grüße vom Dortmund-Ems-Kanal von Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.